Fotobuch

Posted on
Dirk Purz
Ich sehe was, was du nicht siehst
Eine kleine Passion des Fotografierens oder wie Fotos die Seele berühren.
 
184 Seiten, Hardcover
Format 18 x 25 cm quer
ISBN 978-3-7858-0787-3

„In einer Welt, die voller Bilder ist, nimmt Dirk Purz uns mit in seine Erlebniswelt der Fotografie.“

Das Buch präsentiert ein vielfältiges fotografisches Werk. Dirk Purz erzählt mit seinen Bildern Geschichten, persönliche, intime und liebevolle Porträts des Alltags. Mit einfühlsamem und kritischem Auge hält er Zeiträume fest und gibt Denkanstöße. Seine Fotos spiegeln die unverlierbare Würde des Lebens.
Begleitet werden die Bilder von einem zurückhaltenden Text, der Einblicke in die Entscheidungen gewährt, die Fotografen im Augenblick der Aufnahme treffen. Gleichzeitig werden uns als Betrachtende die inneren Reaktionen aufgezeigt, welche durch Fotografie in uns ausgelöst werden. Bereichernd wirken ausgewählte Sichtweisen und Vorstellungen von Literaten und Fotografen, die pointiert zum Ausdruck bringen, wie sie Fotos und Fotografie erleben.
Ein Bildband, der auf überzeugende und charakteristische Weise Einblick in unser Sehen und Erleben von Fotos gibt.
 
Dirk Purz
ist leidenschaftlicher Fotograf, der mit seiner Kamera dem Leben ins Gesicht schaut.
Als Pfarrer und Dozent hat er intensiv die Wirkung von Fotos erkundet. In seinen Seminaren wird der gezielte Einsatz von Fotografie reflektiert und ausprobiert.
Seit 2021 arbeitet er im Lektorat des Lutherverlags.

Zur Bestellung gelangt Ihr hier: https://bit.ly/3yPhswz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.